HOME
Map of colonial Yangon
Bagan
Inle lake
The Gokteik Gorge run
Climate and tropical diseases.
money exchange

Letzte Aktualisierung: Aug 13, 2021

Reisen in Myanmar - Es ist kompliziert.

Reisen in Myanmar unterscheiden sich aus vielen Gründen von allen anderen südostasiatischen Ländern. Das Essen ist anders, die Reisemethoden sind anders, Internet ist langsam, die Geldautomaten funktionieren möglicherweise nicht, Kreditkarten werden normalerweise nicht akzeptiert, gute Restaurants sind schwer zu finden. Alles ist anders. Das Gute ist, dass es sehr sicher ist und die Burmesen sehr freundlich sind.

Da alles sehr anders ist, muss eine Reise nach Myanmar geplant werden. Viel gründliche Planung. So viel Planung, dass man es wirklich Reiseforschung nennen könnte. Das erste, worauf man bei Reisen nach Myanmar achten sollte, ist die Geldsituation. Das unterscheidet sich auch von den Nachbarländern.

 

Die Geldsituation in Myanmar.

Myanmar hat eine doppelte Preisauszeichnung wie im Nachbarland Indien. Das Taj Mahal Eintrittspreis ist zum Beispiel nur 40 Rupien für Indische Staatsangehörige; aber 1000 Rupien für Ausländer.

Myanmar ist aber kein Doppelwährung Land. Nur Flüge und die meisten Hotels werden in Dollar bezahlt, so dass es ist vernünftig ist Euros mit zu nehmen und diesen nach Dollar oder Kyat zu tauschen in Myanmar. Wechselstuben rechnen keine Provisionen und die Differenz zwischen Kauf und Verkauf liegt bei etwa 2-3%. In Europa kann die Differenz mehr als 20% betragen. Seit 2014 sind viele Museen und die Zonengebühren ("Zone-Fees") für archäologischen Stätten mit Kyat bezahlbar.

 

Tipps zum Geld tauschen in Yangon.

Der bequemste und sicherste Ort um in Yangon Geld zu wechseln war immer die Bogyoke Aung San Market. Euros und Dollar wechseln bei Banken ist aber seit 2012 legal; Mann kann jetzt auch am Flughafen von Yangon einfach Geld wechseln.

Es gibt auch ATM Geldautomaten am Flughafen von Yangon aber nicht jeder Geldautomat funktioniert. Sie könnten annehmen, dass mit der Einführung vieler Geldautomaten die Euro-Scheine und Dollar-Scheine der Vergangenheit angehören würden; es ist aber wahrscheinlich immer noch vernünftig, auch Bargeld mitzubringen. Der maximale Auszahlungsbetrag für Geldautomaten beträgt 300.000 Kyats, was im Moment unter 200 US-Dollar liegt. Dann summieren sich die ATM-Servicegebühren schnell!

Sehe auch: exchange.htm (English)

Wenn Sie Myanmar verlassen können Sie bei einer Bank oder am Flughafen Ihre restlichen Kyat zurücktauschen. Ein Tausch zu Euro ist bei Banken und Exchange Büros am Airport ohne Problem und zu einem guten Kurs möglich.

 

Geldwechsel Strategie - Euro oder Dollar?

Welche Währung soll ich mit nach Myanmar nehmen, Euro oder Dollar? Die beste Wahl ist, makellose Dollarnoten mit zu nehmen. Wenn Sie keine guten Dollars bekommen können, können Sie auch Euro nehmen und diese in jeder Wechselstube in Myanmar direkt in Dollar oder Kyats umtauschen.

Nur einwandfreie Scheine werden akzeptiert: Beispiel USD Note
 
Ein Beispiel für den Kyat Banknoten: Beispiel Kyat Note
 
Die Wechselkurs für Große Dollarnoten (100 Dollar) ist besser. Es gibt nur einige Wechselstuben, die einen besseren Preis für größere Euro-Scheine (100/200 Euro) haben; meistens gibt es hier keinen großen unterschied.

 

Hotelbuchung und Bezahlung.

Die meisten Hotels sind in US-Dollar zu zahlen, aber man kann oft auch mit Kyats bezahlen. Es ist also sinnvoll, in Thailand US-Dollar zu bekommen. Seit 2013 können alle Zonengebühren wie die Shwedagon-Pagode und die Inle-See-Zonengebühr mit Kyats bezahlt werden.

Sie könnten annehmen, dass mit der Einführung vieler Geldautomaten die makellosen Dollar- oder Euro-Scheine der Vergangenheit angehören würden; aber es ist wahrscheinlich immer noch ratsam, Bargeld mitzubringen - wenn auch nur als Backup. Der maximale Auszahlungsbetrag beträgt 300.000 Kyat, was derzeit nur etwa 200 US-Dollar entspricht. Dann summieren sich die Gebühren für den Geldautomaten!

Denken Sie daran, dass es sehr gute Online-Rabattangebote gibt, und diese sind in Dollar zu zahlen. Normalerweise kann man bei der Ankunft bar bezahlen, und die Verwendung von Dollar ist praktisch und man vermeidet Überraschungen mit Wechselkursen. Wenn Sie online buchen, buchen Sie bestens zuerst ein Minimum von z.b. zwei Tagen, da Sie den vollen Betrag bei der Ankunft bezahlen müssen. Wenn Ihnen das Hotel gefällt, können Sie jederzeit zusätzliche Tage online buchen, normalerweise zum gleichen Rabatt.

 

Unruhen beeinflusst den Tourismus in Myanmar.

Shan State

Seit 2017 gibt es unruhe in Rakhine state (ehemals Arakan), und seit Januar 2019 gab es in Mrauk-U Feindseligkeiten zwischen den Arakan Army und der Tatmadaw (die Armee).

Es ist wahrscheinlich, dass der Staat Nord-Rakhine noch einige Jahre gesperrt sein wird.

Die Lage im North Shan state war bisher relativ ruhig; bis am 15. August 2019 die Nordallianz-Rebellen eine Elite-Militärakademie in Pyin-U-Lwin angriffen. Überprüfen Sie die Reisehinweise Ihrer Regierung.

Wenn Sie die "Big-4" in Myanmar besuchen (Yangon, Inle-See, Mandalay und Bagan), müssen Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit machen. Die Konflikte der Regierung von Myanmar sind mit bewaffneten Gruppen am Rande des Landes. Die "Big-4" sind absolut sichere Gebiete zu besuchen. Touristen wurden von diesen Gruppen nie ins Visier genommen und sind nicht gefährdet, wenn sie nicht in Sperrgebiete gehen.

 

Ist die "Road to Democracy" - eine Sackgasse?

Einige Definitionen von "Roads" (Straßen) zum Anfang. Die Burma Road? Es ist in China und es läuft von Kunming nach Lashio, Burma. Die Ledo Road? Es ist in Nord Burma, und heisst jetzt Stilwell road. genannt. Die Burma-railway? Sie läuft meistens durch Thailand, und der birmanische Teil wurde entfernt. Der "Road to Mandalay" von das Gedicht von Rudyard Kipling? Die "Road to Mandalay" ist eine Metapher, mann befindet sich tatsächlich in Moulmein.

Und der "Roadmap to Democracy"? Es geht um der geplante Weg zur Demokratie; nach den ersten freien Wahlen in Myanmar im Jahr 2015.

In den letzten zehn Jahren waren westliche Länder im Umgang mit Myanmar eher naiv. Unternehmen aus China, Russland, der Ukraine, Korea, Indien, den Philippinen und Israel haben Waffen und militärische Ausrüstung an die Tatmadaw verkauft. Die britische Verteidigungsakademie hat in 2014 zweiwöchige Kurse für Tatmadaw-Offiziere in Myanmar durchgeführt, mit Sitzungen zum humanitären Recht, zur Rekrutierung von Kindersoldaten und zur "demokratischen Kontrolle der Streitkräfte".

All dies hat sich mit dem coup von 1. Februar 2021 geändert, der Myanmar an den Rand eines Bürgerkriegs gebracht hat. Der Weg zur Demokratie ist ein langer und kurvenreicher Weg. Oder vielleicht eine Sackgasse?

 

Tourismus, Hotels und Zimmerpreise in Myanmar.

Zimmer preisen in Yangon sind im Jahr 2012 verdoppelt und verdreifacht im Jahr 2013, aber in den letzten Jahren sind die Zimmerpreise billiger geworden. Die Anzahl der Touristenankünfte hat sich aufgrund der Rakhine-Unruhen deutlich verlangsamt. Dass sinkt naturlich die Hotelpreise. Mehr uber Tourismus und Hotels in Myanmar:

The hotel situation - (English)

 

Burmesische Restaurants fur Feinschmecker.

Asian curry map

Und schließlich etwas über die burmesische Küche, die stark von China und Indien beeinflusst wird. Burmesisches Curry unterscheidet sich erheblich von den köstlichen indischen Currys - ein burmesisches Curry ist nur ein paar Stücke Hühnchen, die in einer Schüssel Öl herumschwimmen. Kein cremiges Biriyani, kein köstliches Makhanwala, kein überraschendes Navratan Korma.

In einigen indischen Restaurants findet man ein gutes, cremiges indisches Curry. und auch die regulären Gerichte wie Thali, Samosas, Masala dosa, Dal sind leicht zu finden. Wenn Sie ein Feinschmecker sind, sollten Sie Shan Nudeln probieren, und der Lahpet Thoke oder burmesischer Teeblattsalat ist wirklich einen Versuch wert.

Glücklicherweise haben sich die Restaurants in den letzten Jahren schnell verbessert; neue preisgünstige Restaurants sind überall eröffnet. Der Wert des Kyats ist auch wegen der hohen Inflation in Myanmar gestolpert; was hilft um die Preise zu senken - außer die teuren Restaurants in Yangon die ein Menükarte in Dollar haben (Z.B. L'Opera, Le Planteur und The Strand).

Mehr uber die Restaurants am Inle See: Inle lake eateries.

 

Touristenfallen und Abzocke in Myanmar

Es gibt einige Betrügereien in Burma; obwohl viel weniger als in anderen asiatischen Ländern. Der neueste beliebte Betrug ist der Dala Tour Scam. Wenn Sie die Fähre über den Yangon Fluss nach Dala (Dallah) nehmen, bieten einige Rikscha-Fahrer eine Tour für "was auch immer Sie zahlen möchten". Es erweist sich als recht teuer (einige Leute zahlen am Ende 100 Dollar oder mehr). Sie werden gebeten, einen Sack Reis für Waisen oder Opfer des Nargis Zyklons zu kaufen.

Der Inle-See ist in den letzten 10 Jahren ziemlich touristisch geworden. Ist er also eine Touristenfalle oder nicht? Das ist eine berechtigte Frage und es lohnt sich, sie zu stellen. Ja, Inle ist sehr beliebt geworden, und zum Beispiel kann das Dorf Indein mit vielen anderen Booten beschäftigt sein. Und was ist mit der Provision, die Ihr Bootsfahrer während der Stopps in einigen Geschäften erhalten könnte?

Mehr über die Touristenfallen am Inle Lake: A Hard Sell on Inle lake?

 

Elefanten in Myanmar.

Burmese elephant drawing

Elefanten haben seit Hunderten von Jahren Teak und Harthölzer aus dem Dschungel extrahiert, wo auch moderne Maschinen noch nicht durchdringen können. Die neue Regierung von Myanmar hat im Jahr 2016 jeder Baumfällung verboten. Es ist eine gute Nachricht für die abnehmenden Wälder, aber eine schlechte Nachricht für die Elefanten. Die Zukunft der 5500 gefangenen Elefanten ist ein großes Problem. Es gibt nur noch etwa 2000 wilde Elefanten in Myanmar.

Myanma Timber Enterprise (MTE) plant, den auf Elefantenschutz basierenden Tourismus zu entwickeln; und es hat bis jetzt 18 Elefantenparks im ganzen Land mit ungefähr 205 Elefanten geöffnet. Sie planen um Elefantencamps für 3000 "arbeitslose" Elefanten zu entwickeln. Die Aufnahmegebühr für Ausländer in die Elefantenparks beträgt 10.000 Kyat, was ungefähr 7 US-Dollar entspricht.

Einer der älteren ethischen Parks für Elefanten die bereits 2011 eröffnet wurden, ist das Green Hill Valley Camp in der Nähe von Kalaw (www.ghvelephant.com). Palin Elephant Camp ist einer MTE Camp; nur 8km von Nyaung U/Bagan.

Andere abgelegenere Parken sind das kleine Loikaw Elephant Camp in der Nähe von Loikaw und das Pho Kyar Elephant Camp, 2 Stunden Fahrt von Taungoo entfernt. Nat Pauk Elefant Camp ist in der Nähe von Katha, nördlich von Mandalay. Das Winga Baw Elephant Camp liegt in der Nähe von Bago, etwa 2 Autostunden von Yangon entfernt.

Mehr uber Elefanten: myanmarelephantcamp.com - Myanma Timber Enterprise

 


Myanmar / Birma links und Youtube videos

  • myanmarburmabirma.com - Mit dem Zug durch Myanmar fahren?
  • michaelzomer.com - Dokumentarfilm uber die Frauen vom Mindat, Chin state. (4 min.)
  • youtube.com - Eine schöne Dokumentarfilm von Action für Shan State Rivers zeigt die natürliche Schönheit des Tausend Islands Gebiet entlang des Pang Flusses.(30 min.)
  • youtube.com - What is Bagan like? (12 min.)
  • youtube.com - Paramotor pilots in Myanmar: Inle and Bagan from the air (8 min.)
  • youtube.com - Keng Tung Travel during Thingyan, 2014.
  • youtube.com - Mrauk U, Rakhine State (11 min)

Euro Wechselkurs (Kyat exchange rate)


chiang mai compare Mandalay

Chiang Mai.

Mehr zur Geschichte von Chiang Mai:

altervista.org/chiangmai.htm


Dutch English


Go to TOP OF PAGE  


über der Autor : aboutme.htm

Copyright © 2020 R. Schierbeek.   Please mail me at : bytelife AT gmail.com